Finanzielle Unterstützung für Flutopfer

Die Hochwasser-Katastrophe im Juli hat uns fassungslos zurückgelassen. Nachdem die Aufräumarbeiten in den meisten vom Hochwasser betroffenen Regionen unseres Landes fortgeschritten sind, können viele Kfz-Unternehmer mittlerweile die Schäden an ihren Betrieben und ihre Fortsetzungsperspektive einschätzen. Während die meisten Betriebe über einen ausreichenden Versicherungsschutz verfügen, gibt es jedoch einige Betriebe, die noch besonders stark betroffen sind und schnelle und unbürokratische finanzielle Unterstützung bei der Wiederherstellung ihres Geschäftsbetriebes benötigen.

 

Der Verband des nordrhein-westfälischen Kfz-Gewerbes stellt aus seinen Rückstellungen zu diesem Zweck ab sofort Gelder zur Verfügung. Soweit Kfz-Innungen betroffener Mitglieder finanzielle Unterstützungszusagen machen, beteiligt sich KFZ-NRW zur Hälfte. Die Überweisung erfolgt nach Anforderung durch die Innung und dem Nachweis der Auszahlung des gleichen Betrages durch die Innung unmittelbar auf das Bankkonto des betroffenen Unternehmens.

 

Sie benötigen für Ihren Betrieb Hilfe?

Melden Sie sich gerne unter der E-Mail-Adresse info@remove-this.kfz-nrw.de für weitere Einzelheiten.