Eichen muss weichen

Die Mehrfachbelastung bei der Überprüfung der Messmittel ist für die Kfz-Betriebe ein großes Ärgernis. Das Kfz-Gewerbe arbeitet auf Landes- und Bundesebene an Lösungen.

Innenspiegel

"Was treibt uns an?"

Vertreter der nordrhein-westfälischen KFZ-Innungen sowie...

Gemeinsam für die Diesel-Nachrüstung – gegen Fahrverbote

Am 11. Dezember 2019 lud KFZ-NRW zum Marktplatz Dieselnachrüstung.

Fit für die Zukunft

Wie funktioniert sicheres Auftreten und was ist die optimale...

Technik | Sicherheit | Umweltschutz

Dieselnachrüstung nachgelegt

Um die Anreize zur Nachrüstung von Dieselfahrzeugen zu...

Nachbesserung für E-Förderung

Der Kauf von Elektrofahrzeugen wird mit Landes- und...

Unbekanntes E-Objekt

Wer kennt eigentlich die blaue E-Plakette?

Kalibrierung der kleinen Dinge

Eichung, Stückprüfung und Kalibrierung. Derzeit eher...

Berufsbildung

Neue Meister braucht das Land

Mit der Veröffentlichung im Bundesgesetzblatt im Dezember 2019 löst die neue Meisterprüfungsverordnung die in die Jahre gekommene alte Verordnung aus 2000 ab. In nahezu 20 Jahren hat sich in Sachen Fahrzeugtechnik und der Didaktik der Berufsbildung vieles verändert.

Recht

Ich bin klein, die Daten rein!

Die DSGVO ist nun schon etwas älter, und die anfängliche...

Nepper, Schlepper, Autobild

Wer über Autobild eine Auszeichnung erhalten hat, zu...

Betriebswirtschaft

Allgemeine Kassenlage

Nach Mitteilung des Bundesfinanzministeriums hätten ...

E-Fahrtenbuch

Führen Steuerpflichtige ihr Fahrtenbuch richtig, können sie...

Fiskus de luxe

Werden Luxuswagen als Betriebsfahrzeuge eingesetzt, kappen...

Wir können Auto.

Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe
Landesverband Nordrhein-Westfalen