Mehr Wert?

Mit Wirkung 1. Juli 2020 wurde auf Grund der Auswirkungen der Corona-Krise überraschend der Regelsatz der Umsatzsteuer gesenkt.

 

Befristet für ein halbes Jahr wurde der Regelsatz der Umsatzsteuer um drei Prozentpunkte, von 19 auf 16 Prozent, reduziert. Damit ist die Umsatzsteuersenkung die wichtigste Maßnahme im Konjunkturprogramm der Bundesregierung. Mit diesem "Marshallplan 2.0" soll die Wirtschaft im zweiten Halbjahr 2020 angekurbelt werden. 

Technik | Sicherheit | Umweltschutz

Alles drin: Der AÜK-Verbandskasten

Die Umsetzung der neuen Anforderungen der technischen Fahrzeuguntersuchung stellt...

AÜK? – Gerne in Herne!

Die Innung Herne ist Spitzenreiter bei der Umsetzung der AÜK. ...

Unverzichtbare Helfer

Betriebswirtschaftlich lassen sich die Kosten eines Abgasmessgerätes...

AÜK aufs Ohr und auf dem Schirm

Online-Seminare sparen die Anfahrt und erreichen oft mehr Teilnehmer. ...

Ein Plus für AÜK

AÜK kommt und damit einhergehend auch eine Vereinfachung in...

Fleißige Helfer(-lein)

Im Rahmen einer Brandschau durch die Feuerwehr oder bei...

Recht

"Zins- und virenfrei nur mit uns!"

Corona zwingt viele zum Umdenken, auch was die...

In guten wie in schlechten Zeiten

Das Kfz-Gewerbe NRW und die Christliche Gewerkschaft...

Berufsbildung

Gesellenprüfung 2020 – alles neu nach dem Mai!

Die Corona-Pandemie würfelt vieles durcheinander – so auch die Gesellenprüfung im Kfz-Gewerbe NRW. Die eigentlich für den 25. Mai geplante Teil 1 -Prüfung wurde aufgrund der strengen seuchenhygienischen Anforderungen an die Prüfungsstandorte verschoben. Mit dem neuen Termin Anfang September haben die Prüfungsverantwortlichen nun mehr Zeit, auf die notwendig gewordenen Veränderungen in Abläufen und Raumanforderungen zu reagieren.

 

Wir können Auto.

Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe
Landesverband Nordrhein-Westfalen