Mit Netz und doppeltem Boden

Knapp 400 Auszubildende Kfz-Mechatroniker/innen in NRW absolvierten ihre  coronabedingt verschobene schriftliche Gesellenprüfung Teil 1 erfolgreich online am PC. Dies wurde möglich durch die Neuentwicklung einer Prüfungsplattform, die KFZ-NRW gemeinsam mit dem Anbieter Bildungsportal Sachsen GmbH (BPS), der unter anderem auch das Online-Berichtsheft BLoK anbietet, vorangetrieben hat.

Innenspiegel

NRW-Obermeister haben die Wahl

Dieses Jahr hat einen Virus. Das stellt auch KFZ-NRW vor Herausforderungen...

Wir müssen reden

Im Zentrum der Regionalgespräche standen drängende Branchenthemen.

AÜK-Early-Bird-Angebot

Der Kfz-Landesverband NRW räumt jedem Kfz-Betrieb, der bis zum...

Technik | Sicherheit | Umweltschutz

Mangel an Mängeln

Der jährliche Papierkieg mit der Mängelstatistik gehört dank der Einführung der AÜK...

AÜK – Von 0 auf 100

Die Einführung von AÜK als Qualitätsmanagementsystem für anerkannte...

Recht

Zu Risiken und Nebenwirkungen

Bei Reparaturaufträgen zählt neben der Werkstattleistung auch die umfassende...

PowerBank11

Bank11, als Kooperationspartner des Kfz-Gewerbes NRW, ist seit je...

Betriebswirtschaft

Bevor es 19 schlägt

Die Corona-Krise stellt auch Kfz-Unternehmen weiterhin auf eine harte Probe. Die wirtschaftlichen Auswirkungen sind auch in der zweiten Jahreshälfte enorm und im Detail schwer abzuschätzen.

Wir können Auto.

Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe
Landesverband Nordrhein-Westfalen